Unsere Therapietiere

Am Steinbacherhof begegnen wir unseren Tieren auf Augenhöhe und hören ihnen dabei aufmerksam zu: in der Therapie bringen sie eigene Ideen, frischen Wind und neue Impulse ein. Unsere Aufgabe besteht darin, den Input der Tiere für unsere KlientInnen zugänglich zu machen. 

Doris übersetzt dafür die Sprache der Pferde und vermittelt zu den aufgekommenen Themen die passenden Übungen. Diese werden von den begleitenden Pferden und Ponys durch ihre Reaktionen kommentiert, und es folgt ein weiterer Reflexions- und Übungsteil. Teamwork ist dabei das Zauberwort!

Unsere Therapietiere sind allesamt sorgsam ausgewählt und in einer intensiven und achtsamen Ausbildung auf ihre Aufgabe als TherapeutInnen und BegleiterInnen am Steinbacherhof von Doris vorbereitet worden. 

Wertschätzung und Respekt vor dem Tier stehen dabei an oberster Stelle, und das Wohlergehen unserer Tiere hat höchste Priorität. Wie unsere menschlichen MitarbeiterInnen haben die Tiere das Recht auf ihre Zugangsweise, auf den Schutz ihrer Bedürfnisse und darauf, auch einmal „nein“ zu sagen. Mehr über Tierschutz & Tierwohl erfahren!

Unsere Pferde & Ponys

Unsere Hunde & Katzen

Unsere Kleintiere

Eine Tierpatenschaft übernehmen!

Du findest uns sicher ganz süß und toll, und darüber freuen wir uns sehr!

Unsere vielen Therapietiere sind unermüdlich im Einsatz. Das erfordert von ihnen ein hohes Maß an psychischer und physischer Stabilität. Um ihnen ein möglichst gutes, kraftspendendes Leben bei uns auf dem Hof zu ermöglichen, für ihr tägliches Training, den notwendigen Ausgleich und das beste Futter zu sorgen, tierärztliche Kontrollen durchzuführen und sie so physisch und psychisch gesund und glücklich zu erhalten, braucht es großen Einsatz – aktiv mit ihnen, aber auch finanziell.

Wie wär’s mit einer Tierpatenschaft?

Wenn Du magst kannst Du dazu beitragen, dass unsere Therapietiere weiterhin wie Könige und Königinnen versorgt werden, indem Du eine Tierpatenschaft übernimmst. Das wäre ganz toll!

Bereits ab 20,- Euro bist Du dabei und hilfst dadurch mit, unsere laufenden Kosten zur Versorgung und Pflege unserer Therapietiere zu sichern.

Jeder Beitrag kommt selbstverständlich direkt den Tieren zugute und alle Paten & Patinnen werden laufend über das Leben ihrer Schützlinge informiert.

Wir sagen jetzt schon Danke!