Willkommen am Steinbacherhof!

Wir – das sind Doris Waldhäusl und die derzeit 11 Pferde, langjährige PraktikantInnen sowie ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Steinbacherhofs – freuen uns darauf, Euch kennen zu lernen.

Wir – das sind Doris Waldhäusl und die derzeit 11 Pferde, langjährige PraktikantInnen sowie ehrenamtliche MitarbeiterInnen des Steinbacherhofs – freuen uns darauf, Euch kennen zu lernen.

Ob für Therapie, Selbsterfahrung, Voltigieren oder Familientage, am Steinbacherhof findet jede und jeder eine fellige Schulter zum Anlehnen, Herausforderung auf vier Hufen oder einen liebevollen Begleiter durch Veränderungen. Auch Schulen, Einrichtungen, Unternehmen & PferdebesitzerInnen finden bei uns ein für sie passendes Angebot!

Sucht Ihr pferdegestützte Begleitung oder Therapie?

Der Steinbacherhof liegt eingebettet in die sanften Hügel des Weinviertels direkt am Fuß des Naturparks Leiser Berge. Hier bieten Doris Waldhäusl und ihr kompetentes Team bereits seit 1998 in familiärem Ambiente und mit viel Herz, im Einzelsetting oder in Kleingruppen, pferdegestützte therapeutische sowie freizeitorientierte Angebote für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene:

Unsere Schwerpunkte:

  • Heilpädagogische pferdegestützte Therapie
  • Inklusive Freizeitangebote & Familientage
  • Seelische & emotionale Förderung von Menschen mit Behinderung
  • Selbsterfahrung, Persönlichkeitsentwicklung, Meditation & Stressbewältigung für Erwachsene

Weitere Angebote:

  • Projekttage für Schulen & Einrichtungen
  • Seminare für Unternehmen (Team & Führung)
  • Unterstützung rund um das Thema Pferd
  • Anregung bei Lebensfragen
  • Shiatsu für Pferde

Unsere Angebote

Ein wertfreier Umgang miteinander und der Fokus auf die Stärken und Talente jedes Einzelnen stehen bei unseren Angeboten immer im Vordergrund.

Entspannende Stunden in der wunderbaren Landschaft und ein Eintauchen in die Welt der Pferde lassen Euch die kleinen Wunder erleben, die Lebensfreude und Kraft spenden.

Wir freuen uns darauf, Euch schon bald in unserer Hoffamilie willkommen zu heißen!​

Wir freuen uns darauf, Euch schon bald in unserer Hoffamilie willkommen zu heißen!​

Kommende Termine

SEPTEMBER

17.09 bis 18.09 – Familientage

24.09 und 25.09 – Einführungstage Pferde-Shiatsu-Ausbildung (mehr Infos)

OKTOBER

01.10 bis 02-10 – Pferd & Schwert

29.10 bis 30.10 – Seelentage

NOVEMBER

19.11 bis 20.11 – Familientage

26.11 bis 27.11 – Seelentage

DEZEMBER

03.12 bis 04.12 – Familientage

10.12 bis 11.12 – Seelentage

Weitere Infos und Anmeldung:

office@steinbacherhof.at oder +43 (0)699 19 25 90 53

Ein kurzes Eintauchen in unsere Welt!

Über pferdegestützte Therapie (HTFP)

Pferdegestützte Therapie ist weit mehr als „einfach nur oben sitzen“:

In der Therapie steht die Mensch-Tier-Mensch-Beziehung im Mittelpunkt. Unsere Pferde können als soziale Lebewesen Gefühle wahrnehmen und spiegeln und durch ihr spezielles Training auch die menschliche Körpersprache deuten. Gemeinsam können Pferd und Therapeutin so auch die nonverbalen Signale in die Therapie miteinbeziehen, die gerade bei Menschen mit behinderungsbedingt eingeschränkter sprachlicher Ausdrucksmöglichkeit einen hohen Stellenwert einnehmen.

Bei dieser ganzheitlichen Therapieform wird eine positive Beeinflussung des Befindens, des Sozialverhaltens und der Persönlichkeitsentwicklung angestrebt. Das Bewegt- und Getragenwerden auf dem Pferderücken und die Gestaltung der Beziehung zum Therapiepferd und zur Therapeutin unterstützen die KlientInnen in der Auseinandersetzung mit ihren individuellen Schwierigkeiten.

Im Umgang mit dem Pferd und beim Reiten/Voltigieren wird der Mensch ganzheitlich angesprochen: körperlich, emotional-seelisch, geistig und sozial.

Ein paar Augenblicke!

Über Selbsterfahrung mit Pferden

Wann erfahren wir etwas über uns selbst?

Wir lernen Neues an uns kennen, wenn wir uns neugierig werden lassen, unseren Erfahrungshorizont erweitern oder die einfachen Dinge wirken lassen. Auf dem Steinbacherhof verbinden wir Naturerleben, Körperarbeit mit und ohne Pferde und Meditation. Wir setzen Impulse, verlangsamen unseren Rhythmus und suchen die Stille – nicht als Abwesenheit von Lärm, sondern als Zugang zu Innerlichkeit und Begegnung.

Pferde als Spiegel

Wir sprechen viel davon, dass unsere Pferde uns spiegeln. Sie agieren oft wie klare Wegweiser zu uns selbst, indem sie auf unsere Emotionen, Befindlichkeiten und unsere Präsenz im Moment spontan reagieren. Sie gehen auf kleinste Nuancen, Veränderungen ein und melden uns je nach Charakter und eigener Befindlichkeit viel zurück. Unsere Therapiepferde sind explizit darauf geschult, diese Fähigkeiten einzusetzen, um non-verbale Signale unserer KlientInnen exakt einordnen zu können. Diese Kooperationsarbeit nutzen wir in der Selbsterfahrung und in Persönlichkeitstrainings mit den TeilnehmerInnen unserer Seminare.

Uns unterstützen!

Von der Übernahme einer Tierpatenschaft über ehrenamtliches Engagement bis hin zur Erfüllung unserer Wunschliste, der Steinbacherhof lebt von vielen engagierten Menschen, die Zeit & Herz in unsere therapeutische und heilpädagogische Arbeit investieren und uns finanziell unterstützen!

Entdecke die verschiedenen Unterstützungsmöglichkeiten und werde auch Du ein Teil der großen Steinbacherhof-Familie!

Herzlichen Dank an unsere Sponsoren!