Familientage

Bei unseren Familientage begleiten wir je eine bis drei Familien unserer KlientInnen mit therapeutischem sowie Freizeitprogramm.

Eltern und Geschwisterkinder von Kindern bzw. jungen Erwachsenen mit Behinderung, chronischer Erkrankung oder Trauma bieten wir so die Möglichkeit, im Zusammensein mit unseren Pferden selbst ebenso aufzutanken und innerlich zu wachsen, wie die Geschwisterkinder mit Behinderung dies in der pferdegestützten Therapie tun.

Das Angebot

Eine stärkende Auszeit vom Alltag

Das gemeinsame, freudvolle Erleben abseits der eigenen Verantwortung bringt Erleichterung in den Familienalltag, der Austausch mit anderen Familien mit ähnlicher Thematik schenkt neue Perspektiven und das Gefühl, nicht allein zu sein. Stärkende Begleitung beim beginnenden Ablösungsprozess der jungen Erwachsenen von ihren Eltern gibt allen Beteiligten Raum für Gesehenwerden.

Ein maßgeschneidertes Programm für jede Familie

Die Herausforderungen des Alltags mit Kindern haben es oftmals in sich. Gerade im vergangenen Jahr haben speziell Familien so einige Challenges bewältigen müssen. Daher ist es umso wichtiger, auch mal wieder bewusst Zeit mit den Kindern zu verbringen, aber auch Qualitätszeit für die Eltern unter sich zu ermöglichen. So entsteht Austausch – die Möglichkeit zur Verarbeitung eigener Themen, während die Kinder bestens betreute Abenteuer erleben.

Egal ob dein Kind ein Handicap hat oder nicht – bei unseren Familientagen sind alle Familien herzlich dazu eingeladen, qualitative Zeit mit den Liebsten im Beisein unserer feinfühligen Therapietiere zu verbringen. Um hier bestmögliche Begleitung anbieten zu können richten wir unser Programm und die notwendige Betreuung bei den Familientage nach den Themen und der Anzahl der teilnehmenden Familienmitglieder. 

Dabei bieten wir eine Kombination aus Familienunterstützung und individueller Einzeltherapie an. Dies bewährt sich besonders bei jungen Erwachsenen mit Behinderung, da wir so zeitgleich im jeweiligen Lebens-System und persönlich begleiten können.,

Psychische und finanzielle Entlastung

Viele Familien sind nicht in der Lage, dieses Angebot in vollem Umfang selbst zu finanzieren. Deshalb greifen wir für Familientage auf Unterstützung von außen zu. Gerade in diesem Jahr, in dem durch den mehrfachen Lockdown und die oft gedrängte Situation daheim die Belastung für Familien besonders gewachsen ist, ist es uns ein großes Anliegen, bei der Entschärfung der Situation zu unterstützen.

Das Projekt Familientage wird vom Rotary Club Wien Marc Aurel, von Licht ins Dunkel, von der Firma Steinbach und vom Verein LebensTräume mitfinanziert. Aus diesem Grund können wir die Gesamtkosten pro Familie gering halten und in Härtefällen den Selbstbehalt reduzieren.

Begleiterin

Doris Waldhäusl

Pferde und tiergestützte Arbeit mit Menschen begleiten sie schon ihr Leben lang, ebenso die Liebe zum Weinviertel.

Vor der Gründung des Steinbacherhofes war sie sechs Jahre an einer integrativen Wiener Sonderschule tätig. Seit über zwei Jahrzehnte ist sie beruflich engagiert in der Begleitung von Menschen in ihren Entwicklungsprozessen.

Sie ist diplomierte Sozialpädagogin, Voltigierwart (FENA), diplomierte Voltigier-Therapeutin (Heilpädagogisches Voltigieren HPV) und diplomierte Shiatsupraktikerin für Pferde (ISSÖ).

Unterstützt wird Doris bei den Familientagen von pädagogisch und therapeutisch erfahrenen MitarbeiterInnen.

Termine / Nächtigung

Termine 2022

jeweils Samstag 10h bis Sonntag 16h

26./27. Februar

12./13. März

02./03. April

23./24. April

14./15. Mai

11./12. Juni

Nächtigung

Wohnen am Hof je nach Corona-Bestimmungen möglich. Es gibt gerne die Möglichkeit, während der Familientage am Steinbacherhof in 2/3er-Bettzimmern mit geteiltem Bad inklusive vegetarischer Vollverpflegung ohne zusätzliche Kosten mitzuleben.

Ihr bevorzugt mehr Rückzugsraum bzw. ein Einzelzimmer? Das ökologische Gästehaus Luger in Ernstbrunn bietet wunderbare Zimmer mit Frühstück an. Weitere Unterbringungsmöglichkeiten sowie Kosten der jeweiligen AnbieterInnen siehe Homepage der Marktgemeinde Ernstbrunn

Kosten & Anmeldung

Familientage

Selbstbehalt pro Familie/Tag: 250,- (in Härtefällen Ermäßigung beantragbar)

Familientage sind jeweils 1 oder 2 Tage buchbar.

Preise inklusive 20% USt.

Anmeldung

Telefon: +43 (0)6 99 19 25 90 53

Email: office@steinbacherhof.at