Steinbacherhof

Raum für Bewegung und Begegnung – mit Mensch und Pferd

Balance, Empathie & Gspür – so unterstützen wir unsere KlientInnen

Bei unseren Einzeleinheiten geht viel voran.

Das kann viel Verschiedenes bedeuten: Selbständiges Aufwärmen des Pferdes vor der Einheit für eine Klientin, die sonst nicht so gern gestellte Aufgaben ausführt. Genug Energie aufbringen, um das Pferd in einen Galopp zu schicken, obwohl das Leben mir gerade alle Energie zu rauben scheint. Allein mit dem Pferd in Ruhe durch unseren Waldpfad finden, wenn gerade starke Emotionen hochgekocht sind. Schneestapfen und fröhlich plaudern dabei trotz Sorge um andere. Oder auch bei eisigem Wind eine Runde im Gelände drehen ohne aufzugeben.

Alle unsere KlientInnen haben ihre ganz persönlichen Herausforderungen, Stärken und Schwächen. Die Pferde und ich unterstützen im Team die jeweiligen Lernprozesse. Ein feines Arbeiten, das von uns gute Balance, Empathie und Gspür braucht. An unseren freien Tagen sorgen wir dafür, dass Gelassenheit und Ausgleich viel Raum bekommen.

Eure Doris ❤

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

Diesen Augenblick teilen!