Steinbacherhof

Raum für Bewegung und Begegnung – mit Mensch und Pferd

Eine Herde zu haben, was bedeutet das für ein Pferd?

Pferde pflegen Freundschaften, sehr intensive und unterschiedliche Beziehungen. Mit diesen FreundInnen lieben sie Körperkontakt, Umarmungen, Kraulen oder ganz feine Berührungen. Sie fressen miteinander, Nüster an Nüster, spielen, diskutieren. Eine Pferdegruppe zu beobachten ist etwas Wunderbares.

Noch wunderbarer wird es, wenn sie uns nach einiger Zeit der Beziehung mit einbeziehen in ihre Freundeskreise. Auch unser Haar beschnuppern, uns begrüßen, dort fressen, wo wir im Heu sitzen, um uns sanft zu berühren dabei. In allen Stunden des Tuns mit den Pferden lernen wir nicht halb so viel über ihr Wesen wie im einfach mit ihnen Sein. Und zugleich nehmen wir Großes daraus mit.

Seelenfrieden. ❤

Doris

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

Diesen Augenblick teilen!