Steinbacherhof

Raum für Bewegung und Begegnung – mit Mensch und Pferd

Unspektakulär, einfach, tiefenwirksam

Unsere therapeutische Arbeit wirkt tief, dabei schaut vieles ganz unspektakulär aus:

Ein junger Mensch mit Behinderung führt ein 600 kg schweres Fluchttier im Gelände. Selbstbewusst, selbstsicher, in gelassener Bewegung.
Eine Jugendliche mit Gewaltvergangenheit reitet ein Pferd im Schritt selbständig nur mit sanfter Begleitung. In Ruhe, konzentriert und voll Motivation.
Ein kleines Kind, sonst im Rollstuhl und zu keiner Bewegung selbständig in der Lage, sitzt von den Eltern gestützt auf dem Pony und hebt seinen Kopf, sieht, ist in Bewegung mit geborgten Beinen.

All diese Momente haben eins gemeinsam: was für ein Kontrast zu Hilfsbedürftigkeit und fehlender Kompetenz. Was für ein großer Schritt zu Selbstbestimmung, Verantwortungsgefühl, zum Glauben an ein ‘ich kann.’ Unspektakulär, einfach, tiefenwirksam. 🍃😊🌈

Danke meinen wunderbaren Pferden, die diese Arbeit möglich machen. ❤

Doris

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

Diesen Augenblick teilen!