Steinbacherhof

Raum für Bewegung und Begegnung – mit Mensch und Pferd

Am Steinbacherhof herrscht Offenheit und Liebe zu Mensch und Tier / Adri

Wäre der Steinbacherhof ein Hund, wäre er steinalt. Es spielen hier aber Pferde die Hauptrolle, und die sind mit 20 im besten Alter. Die Seychellen-Riesenschildkröte wird bis zu 152 Jahre alt, die ist mit 20 wohl noch ein junger Spund. Der Steinbacherhof ist wohl eine Mischung zwischen Pferd und Seychellen-Riesenschildkröte, im besten Alter mit der dazugehörigen Reife, aber auch unglaublich jung und lebendig.

Dinge werden hier unkonventionell angegangen, es herrscht Offenheit und Liebe zu Mensch und Tier. Und das ist wohl ansteckend. Kinder und Erwachsene, mit oder ohne Handycap, können sich, auch mit Hilfe der Pferde, individuell entfalten, und das, was sie gelernt haben, weitergeben. Und das alles mit viel Freude.

Ich kennen den Hof schon seit etlichen Jahren, und immer noch lernen ich bei jedem Aufenthalt – ob als Besuch, als Helferin oder Teilnehmerin an Wochenenden. Es werden eingefahrene Denkmuster aufgebrochen, neue Sichtweisen aufgezeigt.

Und das Schöne ist, dass es einfach Spaß macht.

Danke Doris, für deine Arbeit, deine Begeisterung, deine Menschlichkeit, deine Visionen, die dieses Projekt überhaupt möglich machen.

Dr. Adriena Stelzig (Homöopathin)

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

Diesen Augenblick teilen!