Steinbacherhof

Raum für Bewegung und Begegnung – mit Mensch und Pferd

Ein knallbunter Tagtraum mitten im Alltagsgrau / Martin

Liebe Doris, lieber Steinbacherhof!

20 Jahre gibt es euch nun schon, und wir gratulieren herzlich zum runden Geburtstag! Schon eine ganze Weile lang sind wir nun in Freud und Leid verbunden und erleben mit, wie euer Traum Schritt für Schritt Gestalt gewinnt.

Während in sterilen Laboren wieder über lebensunwertes Leben diskutiert wird, Ausgrenzung und Neidkultur in unsrem politischen Alltag wieder Boden gewinnt und unsere Gesellschaft auseinander zu driften droht, findet jede und jeder am Steinbacherhof Annahme, Bedeutung und letztendlich Liebe. Und das mit einer Selbstverständlichkeit, die berührt und beeindruckt.

Allen Vorurteilen, allem Kopfschütteln und Zagen, setzt ihr eine vertrauensvolle Gelassenheit entgegen, die von tiefen Wurzeln zeugt. Wie ein knallbunter Tagtraum mitten im Alltagsgrau, gibt euer Beispiel Hoffnung, dass mehr zählt, als nur “schneller-weiter-höher” und hinterfragt sanft Tempo und Richtung des eigenen Lebens …

Wir von der Initiative “Kleine Fische” sind stolz, mit euch verbunden zu sein. Obwohl wir – wie der Name schon sagt – Größe und Kraft nicht einbringen können, schwärmen die kleinen Fische gerne um euch herum und sind bereit, flexibel, kreativ und unkompliziert Lücken zu füllen, die eure – nein unsere – Sache voranbringen. Welcher Biologe hätte vorausgesagt, dass Pferde und Fische so dicke Freunde sein können! Viel Mut, Ausdauer und Segen für eure weitere Arbeit.

Eure Martin Schober (Obmann vom Verein Kleine Fische)

Share on facebook
Share on whatsapp
Share on twitter

Diesen Augenblick teilen!